19.11.2017 20:13 Alter: 28 days

Hallen-Stadtmeisterschaften - Sonntag 19. November 2017


An den Hallen-Stadtmeisterschaften 2017 der Leichtathleten der Stadt Viersen am Sonntag 19. November in der Sporthalle "Löh" nahmen 126 Sportlerinnen und Sportler der Jahrgänge 2015 bis 2004 teil. Es gingen Kinder der Vereine SG Dülken, ASV Süchteln und der gastgebenden LG 1947 Viersen an den Start, sowie Helen Sprenger in der Klasse W7, die keinem Verein angehört. Sie konnte in ihrer Altersklasse den 4. Platz gewinnen.
Die jüngsten Teilnehmer (Len Heine, 2015 und Lennard Schatto, 2014) gingen in der Klasse M4 an den Start und belegten die Pätze 3 und 4.
Die LGV konnte 14 Klassensiege erringen, jeweils 3 Titel gingen an die SG Dülken und den ASV Süchteln. Alle Sportlerinnen und Sportler haben sich in einem Dreikampf gemessen, bestehend aus einem Sprintlauf, Weitsprung und je nach Altersklasse Ballwurf oder Kugelstoßen.
Zum Abschluss der Wettkämpfe konnten sich die Vereine noch in Staffelläufen - bestehend aus jeweils 4 Läuferinnen / Läufern messen, der Großteil der Staffelsiege gingen auch hier an die LGV.
Alle Kinder freuten sich über Urkunden und kleine Geschenke, sowie die jeweils ersten 3 einer Klasse über Medaillen in Gold, Silber oder Bronze.
Hier geht es zu den Ergebnissen.